Kontrollflug

Dass die neue Hütte gar über einen eigenen Flugplatz verfügt war nur eines der überzeugenden Argumente, sich in diesen Ort zu verlieben. Jetzt kam ich schon zum ersten Mal in den Genuss dort zu landen. Wohlweislich mit den Schlüsseln im Sack für eine kurze Visite.

Als wär's schon Juni...

Leider fehlen noch ganze zwei Monate bis zum Saisonstart! Dies obwohl die Terrasse schneefrei, der See flüssig und sich selbst die Wasserfassung des Kraftwerks bereits zeigt. Wäre da nicht dieser weltweite Ausnahmezustand im Gange, läge ein verfrühter Saisonstart direkt auf der Hand.

Wie im Juni fühlte sich auch die Thermik an. Bis hoch über das Chrinnenhorn hat sie mich getragen und wären da nicht Hände und Füsse gefroren, wohl noch höher dem Wetterhorn zu.

Gut überstanden...

Der erste Eindruck aus der Luft bestätigte sich auch am Boden. Die Hütte hat den verhältnismässig milden Winter perfekt überständen. Alles in bester Ordnung, der Winterraum nur selten besucht.
Was wäre jetzt schöner gewesen als die Läden aufzureissen und die gemütliche Hütte mit Licht zu durchfluten?

Rund zwei Stunden Flug in einer Minute zusammengefasst...

Touch & go...

Direkt neben der Hütte ging's wieder in die Luft und schwungvoll talwärts. Unbeschreiblich dieses Gefühl wenn senkrechte Wände, Gletscher und sogar Gipfel zu Füssen liegen.

„Ein grandioses Erlebnis und ganz viel Vorfreude auf eine beflügelte Zeit im Gleckstein.“
Christoph Sager

SAC Glecksteinhütte

Sager & Benz GmbH
Hobacher 91a
CH-3814 Gsteigwiler
Schweiz

Hütte:  +41 33 853 11 40
Privat: + 41 33 821 08 54
Mobil:  +41 79 355 12 60

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saisonende in / end of season in:

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden